Bei Yoga HerzRaum findest du Yoga in der ursprünglichen Form: Hatha Yoga

Ich habe die Ausbildung absolviert bei Yoga Vidya. Yoga Vidya steht in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Vishnu-Devananda und Sukadev Bretz. Sukadev hat 12 Jahre bei Vishnu Devananda gelernt und den Verein Yoga Vidya e.V. gegründet.

Swami Sivananda hat den integralen Yogastil entwickelt. Der integrale Yoga beinhaltet 6 Yogawege. Hatha Yoga ist ein Teil davon und wohl auch der bekannteste Yoga Weg. Hatha Yoga wird häufig in Verbindung gebracht mit Yoga Asanas wie z.B dem herabschauenden Hund, Kopfstand, Schulterstand. Doch Hatha Yoga ist mehr. Es setzt sich zusammen aus Asanas (gehaltenen Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Mediation, Tiefenentspannung, positives Denken und vegetarischer oder veganer Ernährung. Durch die unterschiedlichen Übungsmöglichkeiten wirkt es ganzheitlich und unterstützt dich darin, deinen Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die regelmäßige Hatha Yogapraxis unterstützt dich dabei ein besseres Körpergefühl zu bekommen, positiver zu denken, das Entspannen zu lernen, beweglicher zu werden, im Moment zu leben und noch viele andere Dinge.

Um dich dort abzuholen wo du stehst, wird es unterschiedliche Kurse geben. Anfängerkurse für Menschen ohne und wenig Erfahrung. Mittelstufe für Menschen mit Yogaerfahrung. Dazu gehörst du, wenn dir Begriffe wie Sonnengruß, Kobra und Hund vertraut sind. Fortgeschritten praktizierst du, wenn du länger Yoga praktizierst und dich gerne auch forderst in deiner Yogapraxis. Du bist unsicher was für dich der beste Kurs ist? Sprich mich an.

Neben den klassischen Yogakursen biete ich auch Yoga für Kinder von 3-6 Jahren an. Du kannst zusammen mit deinem Kind auf spielerische Weise Yoga praktizieren. Und auch Yoga für Schwangere, als sanftes, individuelles Yoga als Vorbereitung auf die Geburt und begleitend während der Schwangerschaft. Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben einer Frau und kann durch Yoga wunderbar unterstützt werden um diese Zeit bewusst und achtsam zu erleben.