Seit vielen Jahren begleitet mich Yoga. Während es am Anfang nur eine Form der Bewegung und Entspannung war neben Joggen, Spinning und allem was mit Dynamik zu hatte, hat sich die Art und Weise wie ich Yoga erfahre über die Zeit verändert.

Durch das Hatha Yoga bin ich immer mehr in meinem Körper angekommen, kann meinen Körper spüren und fühlen und auch in Worte fassen, was ich er-LEBE und er-fahre. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten mit Hilfsmitteln im außen Gesundheit, Entspannung und Freude zu erfahren. Doch dabei wird das Wertvollste was wir haben und was zu uns gehört oft vergessen: der Körper.

Für mich ist der Körper eine wunderbare Möglichkeit wieder mehr in Kontakt mit uns selbst zu kommen und herauszufinden, was wir wirklich wollen. Und da ist meine Idee entstanden. Yoga und Gespräch verbinden. Nur unter Frauen. Ich möchte diese wunderbare Erfahrung teilen, dich unterstützen in deinen Körper zu kommen und dann, so wie du magst, dich anderen darüber auszutauschen, von der Kraft, dem Vertrauen, der Liebe einer Gruppe aus Frauen zu profitieren. Denn wir sind zwar einzig-artige menschliche Wesen, doch wir sind auch soziale Wesen und es ist ein Bedürfnis in der Gemeinschaft das Leben zu erfahren und sich gegenseitig zu bereichern.

Spüren in einer kleinen, intensiven Yogaeinheit deinen Körper und komme danach ins Gespräch mit anderen Frauen. Das Ganze steht unter einem bestimmten Thema. Und: Alles was in der Gruppe besprochen wird, bleibt in der Gruppe.

2 Termine stehen bereits fest

17.Mai.2019 19 Uhr (ca. 2 Stunden) Thema: Dankbar für das Leben
29.Mai 2019 19:30 Uhr (ca. 2 Stunden) Thema:  Selbstliebe

Preis: Komm vorbei, sei dabei und zahle, was dir der Abend wert ist!
Ich freue mich auf dich!
Namaste, deine Tanj

29. April 2019